Bezirkstag 2020

Der Bezirkstag war gut besucht. Es sind insgesamt 32 Personen, Vertreter von 17 Vereinen, der Bezirksvorstand, sowie KANU-NRW Vizepräsident Christoph Schog anwesend. Die Gastgeber waren in diesem Jahr der WSF 31 in Köln Rodenkirchen. Wieder wurde zunächst der Bezirk 4 des KV NRW behandelt, Berichte, Entlastung und Neuwahlen und Haushaltsplan 2020 standen auf dem Programm. Ich habe noch einmal bekräftigt, dass ich nur noch bis Januar 2023 als Bezirksvorsitzende zur Verfügung stehen werde und empfohlen, eine jüngere Generation ans Ruder zu lassen. Ich hatte 2004 als Bezirkskassiererin angefangen, wurde 2008 Bezirkswanderwartin bevor ich im Sommer 2013 die Position als zunächst kommissarische Vorsitzende übernommen habe. Nach 19 Jahren Vorstandsarbeit im Bezirks möchte ich diesen in andere Hände geben!
Danach wurde der Verein Bezirk 4 behandelt. Die Inhalte für die Auflösung des Vereins mussten angepasst werden und im Haushaltsplan 2020 die Verwendung der Gelder festgelegt werden.

Schreibe einen Kommentar